TEXT ZUR AUSSTELLUNG

Die Zofen, die Zellen

Zeichnungen, Texte, Radierungen von Angelika Kaufmann und Linda Wolfsgruber

Bei der zweiten Ausstellung dieses Jahres werden Werke der beiden Künstlerinnen und Buchillustratorinnen Angelika Kaufmann und Linda Wolfsgruber präsentiert. Beide Künstlerinnen stellen mit ihren Arbeiten einen Bezug zum Ausstellungsort, dem ehemaligen Gefängnis, her.

 

Angelika Kaufmanns Arbeiten beziehen sich auf den ersten Teil des Ausstellungstitels: Die Zofen.

 

Es handelt sich um Zeichenpapiere im Format 15 Mal 21 Zentimeter, die mit Skizzen und Texten versehen sind. Sie dokumentieren den Verlauf einer Reise. „Im vergangenen Jahr bin ich mit Linda Wolfsgruber nach Kaltern mit der Eisenbahn gefahren. Ich konnte nicht anders – ich habe zwei Zeichenblöcke mit Skizzen gefüllt. Aber schon vorher hatte ich die Idee, nicht irgendetwas zu schreiben, sondern Texte von Jean Genet zu verwenden. Jean Genet (der literarisch hochbegabte und kriminelle Dichter) hatte in den sechziger Jahren sehr großen Eindruck auf mich gemacht.“ Der Bezug zwischen dem Ausstellungsort, also dem Gefängnis, und Genet besteht gleich doppelt. Einerseits durch seine Werke, eine seiner Tragödien trägt den Titel „Die Zofen“, andererseits durch seine Vita. Der Schriftsteller wurde selbst mehrfach inhaftiert.

 

Linda Wolfsgrubers Arbeiten beziehen sich auf den zweiten Teil des Titels: Die Zellen.

 

Die Künstlerin zeigt handgeschöpftes blaues und weißes Papier in Kreisform (Zellenform). Es handelt sich dabei um fragile Zeichnungen in Bezug auf menschliche, tierische und pflanzliche Zellen. Nach Yoko Tawada in der Erzählung „Erzähler der Seele“  sind die Zellen kleine lebende Räume im Körper, in jedem Raum befindet sich eine erzählende Stimme. Diese Zellen sind vergleichbar mit Telefonzellen, Mönchszellen oder eben Gefängniszellen, wie man sie im Ausstellungsgebäude vorfindet. Einen weiteren Bezug zu den Ausstellungsräumlichkeiten stellen Wolfsgrubers Radierungen von Schlössern dar, angefertigt nach original handgeschmiedeten Schlössern ihres Vaters.

IT 39052 Kaltern - Pater Bühel | Caldaro - Colle dei Frati 

Steuernr. | codice fiscale 94111020213 

T. +39 342 3727854  E-Mail: info@gefaengnislecarcerigalerie.it  www.gefaengnislecarcerigalerie.it

 

Privacy Policy  DE | IT    Cookies Policy  DE | IT

Foto ab/dal 2016 © Nora Sölva

© 2006 - 2018 Gefängnis Le Carceri - powered by puff. All rights reserved.