BIOGRAPHIE

Greta Mentzel

 

1976 in Garmisch-Partenkirchen geboren, lebt in Lana.

 

Nach dem Abitur Regieassistentin beim Staatstheater Kassel; 1996 in Berlin Studium der Philosophie und Literaturwissenschaften; Produktionsassistenz bei Kunstaktionen, Studentenfilmen und Werbespots; Regiehospitanz und Statistenrolle am Maxim Gorki Theater. 2001-2004 Studium an der ZeLIG, Schule für Dokumentarfilm in Bozen mit Abschlussfilm „Ape Maria“.

 

Seit 2005 freiberuflich als Regisseurin, Autorin und Produzentin vor allem im Filmbereich tätig.

 

1998 „Tiefenrausch“ Klanginstallation in der Aktionsgalerie/Berlin

2004 „Ape Maria“ läuft auf internationalen Festivals und in der Ausstellung „Transportale“ in der Galerie A9 forum transeuropa/Wien; Förderpreis von Planquadrat für junge Kunst > 33; Projekt „Fiat Mensa“ by gokart mit Heinz Mader und Paul Renner im Stadtmuseum Klausen

2005 Studienaufenthalt in Wien

2006 „Spaghettator“ - Ein Film, ein Essen, eine Bewegung - mit Heinz Mader in der Galerie Lungomare

2008 „Kalter Krieg in Südtirol – die NATO in Natz Schabs“ TV-Dokumentarfilm

2009 Video-Miniatur „Heinzhenrikopf“ für gokart „Freimauern“

 

Kontakt

gretamentzel@gmail.com

Heinz Mader

1953 in Brixen geboren, lebt in Lana.

 

Besuch der Kunstschule in Gröden. Kunstakademie in Urbino, Malerei bei Concetto Pozzati.

 

Ab 1978 Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland

1988 Arbeitsstipendium für Wien, Bundesministerium für Unterricht und Kunst, Wien

1990 beteiligt an „Positionen“ in Bozen, Innsbruck und Wien. Ab 1990 im Bereich der Kontextkunst tätig

1993 Arbeitsstipendien für New York, Provinz Bozen

1994 Herausgabe des Comic-Buches „Hotel 17“ mit Marion Piffer

1997 zwei erste Preise beim öffentlichen Wettbewerb „Brunnen“ in Brixen

2000 Ausstellung „Mit Leib und Seele“, Galerie Museum, Bozen

2002 Projekt „Lachraum“ bei „Fest Kunst“ von gokart in Brixen; Gestaltung der Edition „Planquadrat2002“ mit Marion Piffer Damiani und Benno Barth, Bozen

2004 Projekt „Fiat Mensa“ by gokart mit Greta Mentzel und Paul Renner im Stadtmuseum Klausen

2005 Arbeitsstipendium für Wien, Bundesministerium für Unterricht und Kunst

2006 Ankauf von „Veränderung durch Bewegung: Mao“ durch das Museion, Bozen; „Spaghettator“ - Ein Film, ein Essen, eine Bewegung, mit Greta Mentzel in der Galerie Lungomare, Bozen

2009 Beteiligung an der Landesausstellung in Franzesfeste „Labyrinth :: Freiheit“; für gokart Videominiatur „Heinzhenrikopf“ zu „Freimauern“; WITZBILDER in der Galerie Prisma, Bozen

 

Kontakt

h_mader@libero.it

IT 39052 Kaltern - Pater Bühel | Caldaro - Colle dei Frati 

Steuernr. | codice fiscale 94111020213 

T. +39 342 3727854  E-Mail: info@gefaengnislecarcerigalerie.it  www.gefaengnislecarcerigalerie.it

 

Privacy Policy  DE | IT    Cookies Policy  DE | IT

Foto ab/dal 2016 © Nora Sölva

© 2006 - 2018 Gefängnis Le Carceri - powered by puff. All rights reserved.